Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Frauenfußball >

Wolfsburgerinnen Goeßling und Müller angeschlagen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wolfsburgerinnen Goeßling und Müller angeschlagen

15.10.2012, 15:32 Uhr | dpa

Wolfsburgerinnen Goeßling und Müller angeschlagen. Lena Goeßling leidet an einer Zehenverletzung.

Lena Goeßling leidet an einer Zehenverletzung. (Quelle: dpa)

Frankfurt/Main (dpa) - Die Wolfsburgerinnen Lena Goeßling und Martina Müller plagen sich vor der Länderspielreise der deutschen Frauenfußball-Nationalmannschaft in die USA mit leichten Blessuren. Goeßling reiste mit einer Zehverletzung in Frankfurt an, Müller mit einer Platzwunde am Kopf.

"Lena wird untersucht. Da müssen wir abwarten, ob der Zeh gebrochen ist. Bei Martina sieht es nicht so schlimm aus", sagte Bundestrainerin Silvia Neid. Am Dienstagvormittag fliegt der DFB-Tross in die USA, wo es am kommenden Samstag und am 23. Oktober zweimal zum Kräftemessen mit dem Olympiasieger kommt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Trendige Sofas und Couches für jeden Geschmack
reduzierte Angebote entdecken bei ROLLER.de
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Hoover Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017