Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Frauenfußball >

Frankfurt gewinnt 4:1 gegen Bad Neuenahr

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Frankfurt gewinnt 4:1 gegen Bad Neuenahr

25.11.2012, 15:35 Uhr | dpa

Frankfurt gewinnt 4:1 gegen Bad Neuenahr. Kerstin Garefrekes (M) erzielte zwei Treffer für den 1.

Kerstin Garefrekes (M) erzielte zwei Treffer für den 1. (Quelle: dpa)

Düsseldorf (dpa) - Der 1. FFC Frankfurt hat im einzigen Sonntagspiel der Frauenfußball-Bundesliga mit 4:1 (3:0) gegen Bad Neuenahr gewonnen.

Mit dem Sieg durch das Eigentor von Laura Stötzel (31.) sowie den Treffern von Kerstin Garefrekes (39./66.) und Svenja Huth (43.) festigten die Hessinnen (22 Punkte) Platz drei hinter Spitzenreiter VfL Wolfsburg (25) und Meister Turbine Potsdam, der ebenfalls 22 Zähler auf dem Konto hat. Das 1:4 von Anja Selensky (72.) vor 1820 Zuschauern war nur Ergebniskosmetik.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Große Klappe, viel dahinter: Gorenje Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017