Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Frauenfußball >

Reha statt Sonne für Nationalspielerin Bajramaj

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Reha statt Sonne für Nationalspielerin Bajramaj

07.12.2012, 18:22 Uhr | dpa

Reha statt Sonne für Nationalspielerin Bajramaj. Fatmire Bajramaj wurde mit dem Verdienstorden des Landes Nordrhein-Westfalen ausgezeichnet.

Fatmire Bajramaj wurde mit dem Verdienstorden des Landes Nordrhein-Westfalen ausgezeichnet. (Quelle: dpa)

Düsseldorf (dpa) - Für Fatmire "Lira" Bajramaj (24) fällt der Winterurlaub in diesem Jahr aus. Eigentlich seien Ferien in der Sonne geplant gewesen, sagte die Sportlerin des FFC Frankfurt. Wegen einer Verletzung müsse sie darauf aber verzichten und stattdessen täglich zur Reha gehen.

Die Fußballnationalspielerin hatte sich Ende September in einem Spiel gegen Turbine Potsdam das Kreuzband gerissen. Ein kleiner Trost könnte der NRW-Landesverdienstorden sein, den Nordrhein-Westfalens Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD) der Fußballerin verlieh. Sie wurde für ihren Einsatz für sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche sowie für ihre Unterstützung verschiedener Integrationsprojekte ausgezeichnet.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal