Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Frauenfußball >

FCR Duisburg trennt sich von Trainer Ketelaer

...

FCR Duisburg trennt sich von Trainer Ketelaer

17.12.2012, 10:49 Uhr | dpa

Duisburg (dpa) - Der Frauenfußball-Bundesligist FCR Duisburg muss sich einen neuen Cheftrainer suchen. Der bisherige Coach Marco Ketelaer und der Revierclub gehen getrennte Wege. Der Verein teilte mit, dass der Vertrag mit Ketelaer zum Ende des Jahres vorzeitig aufgelöst wird.

Ketelaer gab persönliche Gründe für seinen Ausstieg an. Er konnte bereits seit einigen Wochen wegen einer Erkrankung nicht mehr das Training leiten und wurde durch Petra Hauser vertreten. Der FCR will bis zum Trainingsauftakt im Januar 2013 einen neuen Trainer präsentieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
20% auf Mode mit dem Code 11586 - nur bis zum 26.04.18
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018