Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Frauenfußball >

Krieger verlässt 1. FFC Frankfurt in Richtung USA

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Krieger verlässt 1. FFC Frankfurt in Richtung USA

18.12.2012, 11:24 Uhr | dpa

Krieger verlässt 1. FFC Frankfurt in Richtung USA. Alexandra Krieger und Frankfurt trennen sich ohne Zerwürfnis.

Alexandra Krieger und Frankfurt trennen sich ohne Zerwürfnis. (Quelle: dpa)

Frankfurt/Main (dpa) - Frauen-Fußball-Bundesligist 1. FFC Frankfurt hat den bis zum Sommer 2013 gültigen Vertrag mit Alexandra Krieger in beiderseitigem Einvernehmen zum Jahresende aufgelöst.

Wie der Verein mitteilte, will die Amerikanerin auch außerhalb der FIFA-Abstellungsperioden an den im Januar startenden Trainingscamps der US-Nationalmannschaft teilnehmen. Da der US-Soccer-Verband mit den Nationalspielerinnen eigene Verträge abschließt, sind Vereinsaktivitäten außerhalb der USA nicht realisierbar. Die 28 Jahre alte Außenverteidigerin spielte seit Sommer 2007 für den FFC.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Legendäres Jagdflugzeug 
Tüftler baut sich Flugzeug in Garage

In seiner Garage hat der 63-Jährige eine historische Maschine nachgebaut. Video


Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Shopping
Macht den Kaffeemoment zur besten Zeit des Tages

Siemens Kaffeevollautomat der EQ Serie: Erfahren Sie vollendeten Kaffeegenuss. von OTTO

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal