Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Frauenfußball >

1. FFC Frankfurt holt Weltmeisterin Ando

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

1. FFC Frankfurt holt Weltmeisterin Ando

31.01.2013, 12:36 Uhr | dpa

1. FFC Frankfurt holt Weltmeisterin Ando. Kozue Ando (r) holte mit Japan 2011 in Deutschland den WM-Titel.

Kozue Ando (r) holte mit Japan 2011 in Deutschland den WM-Titel. (Quelle: dpa)

Frankfurt/Main (dpa) - Frauenfußball-Bundesligist 1. FFC Frankfurt hat die japanische Weltmeisterin Kozue Ando verpflichtet.

Die 30 Jahre alte Mittelfeldspielerin kommt vom finanziell angeschlagenen Ligarivalen FCR 2001 Duisburg und erhielt beim dreimaligen UEFA-Cup-Sieger einen Vertrag bis zum 30. Juni 2014. "Mit Kozue Ando kommt eine große Persönlichkeit des internationalen Frauenfußballs zum 1. FFC Frankfurt", sagte Manager Siegfried Dietrich in einer Pressemitteilung vom Donnerstag. Die Weltmeisterin selbst erklärte: "Es war eine schwere Entscheidung für mich, Duisburg zu verlassen. Aber der 1. FFC Frankfurt ist eine der besten Frauenfußballmannschaften Europas und gibt mir die Möglichkeit, mich sportlich weiter zu entwickeln."

Ando ist nach der dänischen Nationalspielerin Lise Overgaard Munk bereits der zweite namhafte Frankfurter Neuzugang in der Winterpause. Nach dem WM-Titel von 2011 gewann die Japanerin mit ihrer Nationalmannschaft auch die Silbermedaille bei den Olympischen Spielen im vergangenen Jahr in London.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal