Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Frauenfußball >

1. FFC Frankfurt verpflichtet Australierin Butt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

1. FFC Frankfurt verpflichtet Australierin Butt

01.02.2013, 15:31 Uhr | dpa

1. FFC Frankfurt verpflichtet Australierin Butt. Die Australierin Tameka Butt spielt jetzt für den 1.

Die Australierin Tameka Butt spielt jetzt für den 1. (Quelle: dpa)

Frankfurt/Main (dpa) - Rekordmeister 1. FFC Frankfurt rüstet im Kampf um einen Platz im internationalen Geschäft weiter auf. Kurz vor dem Rückrundenstart der Frauenfußball-Bundesliga verpflichtete der Tabellendritte die australische Nationalspielerin Tameka Butt.

Die 21-jährige Stürmerin unterzeichnete einen Vertrag bis zum 30. Juni 2014, teilte der FFC mit. Die von Meister Brisbane Roar verpflichtete Australierin ist bereits der dritte Neuzugang der Hessen. Zuvor hatte sich der siebenmalige Meister mit den Auswahlspielerinnen Lise Overgaard Munk (Dänemark) und Kozue Ando (Japan) verstärkt. "Damit ist unser Kader für die wichtigen Herausforderungen in der Rückrunde vor dem Hintergrund der Verletzungen von Lira Bajramaj und Simone Laudehr optimiert worden", erklärte Manager Siegfried Dietrich.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Große Klappe, viel dahinter: Gorenje Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017