Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Frauenfußball >

Positive Signale vom FCR: "Können Saison beenden"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Positive Signale vom FCR: "Können Saison beenden"

08.02.2013, 12:34 Uhr | dpa

Duisburg (dpa) - Beim FCR Duisburg herrscht große Zuversicht, dass die finanzielle Schieflage des Frauenfußball-Bundesligisten begradigt werden kann.

"Trotz der momentanen Zahlungsunfähigkeit wird der FCR die Saison beenden können", sagte Insolvenzverwalter Andreas Röpke.

Röpke bestätigte, dass den Verein, der am 23. Januar einen Insolvenzantrag gestellt hat, eine Finanzlücke von rund 250 000 Euro belastet. Kurzfristiges Ziel sei es, das Defizit auszugleichen und dann die wirtschaftliche Perspektive für den weiteren Verbleib in der Bundesliga zu schaffen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal