Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Frauenfußball >

Wolfsburg zieht dank Pohlers ins Pokal-Halbfinale ein

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wolfsburg zieht dank Pohlers ins Pokal-Halbfinale ein

09.02.2013, 16:41 Uhr | dpa

Wolfsburg zieht dank Pohlers ins Pokal-Halbfinale ein. Conny Pohlers ebnete den Wolfsburgerinnen den Weg ins Halbfinale.

Conny Pohlers ebnete den Wolfsburgerinnen den Weg ins Halbfinale. (Quelle: dpa)

Wolfsburg (dpa) - Die Fußball-Frauen des VfL Wolfsburg stehen im Halbfinale des DFB-Pokal. Im Viertelfinale-Nachholspiel am Samstag setzte sich der Bundesliga-Tabellenführer mit 3:0 (0:0) gegen den Liga-Konkurrenten FF USV Jena durch.

Den Weg in die nächste Runde sicherte dem VfL Nationalspielerin Conny Pohlers. Die Angreiferin markierte zwei Tore (51./53. Minute) für die Gastgeberinnen. In der Schlussphase der Begegnung, die am 15. Dezember wegen der Unbespielbarkeit des Platzes verlegt worden war, erhöhte Zsanett Jakabfi (80.) auf 3:0.

In der Runde der letzten vier Mannschaften ist Wolfsburg nun am ersten März-Wochenende beim SC Freiburg zu Gast. Im zweiten Pokal-Halbfinale stehen sich der deutsche Meister Turbine Potsdam und Pokalsieger FC Bayern München gegenüber.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017