Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Frauenfußball >

Annike Krahn zieht sich Innenbandriss zu

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Annike Krahn zieht sich Innenbandriss zu

13.02.2013, 20:22 Uhr | dpa

Straßburg (dpa) - Innenverteidigerin Annike Krahn hat sich im Test-Länderspiel der deutschen Nationalmannschaft in Frankreich wohl einen Innenbandriss im rechten Knie zugezogen.

Das teilte der Deutsche Fußball-Bund nach einer ersten Diagnose in Straßburg mit. Die Abwehrspielerin von Paris St. Germain muss voraussichtlich sechs Wochen pausieren. Die EM in Schweden (10. - 28. Juli) ist aber nicht gefährdet.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Tiefe Einblicke 
Das Innere eines Verbrennungsmotors in Zeitlupe

Einblicke in einen Benzinmotor während des Betriebs. Dazu haben wurde eine Plexiglasscheibe in einen Motor eingesetzt. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal