Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Frauenfußball >

Turbine Potsdam siegt 3:1 in Freiburg

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Turbine Potsdam siegt 3:1 in Freiburg

17.02.2013, 16:21 Uhr | dpa

Turbine Potsdam siegt 3:1 in Freiburg. Die japanische Nationalspielerin Yuki Ogimi erzielte das 3:1 für Potsdam.

Die japanische Nationalspielerin Yuki Ogimi erzielte das 3:1 für Potsdam. (Quelle: dpa)

Düsseldorf (dpa) - Der am Wochenende spielfreie VfL Wolfsburg und der 1. FFC Turbine Potsdam liefern sich einen spannenden Kampf um die deutsche Frauenfußball-Meisterschaft. Titelverteidiger Potsdam gelang ein 3:1 (2:0) beim SC Freiburg. Die Wolfsburger Partie gegen Bayern München fiel aus.

Wolfsburg führt die Tabelle mit 29 Punkten vor Potsdam an, das einen Zähler zurückliegt. Der ehemalige Meister 1. FFC Frankfurt bezwang die SGS Essen 1:0 (1:0) und ist mit jetzt 25 Zählern weiter Dritter. Wegen schlechter Platzverhältnisse wurden nur zwei von sechs geplanten Begegnungen angepfiffen.

Für Potsdam waren vor 521 Zuschauern in Freiburg Ada Hegerberg (39. Minute), Pauline Bremer (45.) und die japanische Nationalspielerin Yuki Ogimi (61.) erfolgreich. Für Freiburg gelang Carmen Höfflin in der 56. Minute lediglich der Anschlusstreffer. Den Frankfurter Sieg vor 1380 Besuchern gegen Essen stellte die Dänin Lise Overgaard Munk (26.) sicher.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal