Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Frauenfußball >

Spiel Turbine Potsdam gegen Duisburg abgesagt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Spiel Turbine Potsdam gegen Duisburg abgesagt

23.02.2013, 12:25 Uhr | dpa

Potsdam (dpa) - Die für Sonntag angesetzte Bundesliga-Partie des Frauenfußball-Meisters Turbine Potsdam gegen den FCR Duisburg fällt aus. Grund für die Absage sei die Schnee- und Eislage im Karl-Liebknecht-Stadion, teilte der Club am Samstag mit.

Ein Nachholtermin für die Begegnung des 14. Spieltags steht noch nicht fest. Turbine-Geschäftsführer Mathias Morack beschwerte sich in diesem Zusammenhang über die "Art und Weise" der Spielabsage. Per E-Mail sei der Club am Samstagmorgen vom Stadioneigentümer, dem Drittligisten SV Babelsberg 03, über die Platzsperre informiert worden. "Dies ist für uns nicht nachvollziehbar", betonte Morack. Es habe am Freitag eine Platzbegehung mit allen Beteiligten gegeben. Da habe es Grünes Licht für die Partie gegen Duisburg gegeben. Sogar das Schiedsrichterteam sei frühzeitig angereist, um eine erneute Besichtigung vorzunehmen.

Bereits vor zwei Wochen musste wegen Eis und Schnee das Nachholspiel gegen den VfL Sindelfingen ausfallen. Die Partie des 12. Spieltags ist jetzt für den 27. März (19.00) angesetzt worden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
City-Sanierung im großen Stil 
Fünf Tonnen Sprengstoff: Ganzes Stadtviertel gesprengt

Fünf Tonnen Sprengstoff verwandeln 19 Wohnblocks auf einmal in Trümmer. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal