Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Frauenfußball >

Wolfsburg im Finale des DFB-Pokals: 5:0 gegen Freiburg

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wolfsburg im Finale des DFB-Pokals: 5:0 gegen Freiburg

02.03.2013, 16:19 Uhr | dpa

Wolfsburg im Finale des DFB-Pokals: 5:0 gegen Freiburg. Nationalspielerin Alexandra Popp eröffnete mit ihrem Tor zum 1:0 das Torefestival gegen den SC Freiburg.

Nationalspielerin Alexandra Popp eröffnete mit ihrem Tor zum 1:0 das Torefestival gegen den SC Freiburg. (Quelle: dpa)

Freiburg (dpa) - Die Fußballerinnen des VfL Wolfsburg haben das Finale des DFB-Pokals erreicht. Der Bundesliga-Spitzenreiter demontierte den SC Freiburg mit 5:0 (1:0) und darf damit vom Triple träumen.

Vor 1003 Zuschauern sorgte Alexandra Popp (20. Minute) für die Halbzeit-Führung. Nach dem Wechsel stellten Luisa Wensing (52.), Martina Müller (58./66.) und Conny Pohlers (72.) den Erfolg sicher. Wegen einer Roten Karte gegen Carmen Höfflin (68.) musste der SC zu zehnt zu Ende spielen.

Der Final-Gegner wird am Sonntag (13.00 Uhr) ermittelt. Dann empfängt Meister 1. FFC Turbine Potsdam zu Hause Pokal-Verteidiger FC Bayern München. Das Endspiel findet am 19. Mai in Köln statt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Trendige Sofas und Couches für jeden Geschmack
reduzierte Angebote entdecken bei ROLLER.de
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Hoover Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017