Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Frauenfußball >

Wolfsburg bangt ums CL-Halbfinale - 2:1-Sieg in Überzahl

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wolfsburg bangt ums CL-Halbfinale - 2:1-Sieg in Überzahl

20.03.2013, 20:18 Uhr | dpa

Wolfsburg (dpa) - Trotz langer Überzahl müssen die Fußball-Frauen des VfL Wolfsburg um den Einzug in das Halbfinale der Champions League bangen.

Im Hinspiel des Viertelfinales reichte es für den

Bei ständigen Schneetreiben und schwierigen Platzverhältnissen erzielten Alexandra Popp (3.) und Martina Müller (32.) die Tore für den VfL. Ein Eigentor von Josephine Henning (46.) brachte den russischen Meister kurz nach der Pause zurück ins Spiel. Gegen zehn Gäste-Spielerinnen - Verteidigerin Maschina (43.) sah die Rote Karte - gelang Wolfsburg im zweiten Durchgang kein Treffer mehr.

Das Team von VfL-Trainer Ralf Kellermann verpasste vor allem in der ersten Halbzeit einen höheren Sieg. Popp konnte zwei gute Chancen nicht nutzen, Nationalspielerin Verena Faißt zirkelte einen Freistoß an die Latte. Nach dem Seitenwechsel fehlten die klaren Aktionen, um mit dem erhofften Zwei-Tore-Vorsprung nach Moskau zu fliegen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Trendige Sofas und Couches für jeden Geschmack
reduzierte Angebote entdecken bei ROLLER.de
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Hoover Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017