Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Frauenfußball >

Bajramaj zurück im Teamtraining beim FFC Frankfurt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bajramaj zurück im Teamtraining beim FFC Frankfurt

26.03.2013, 12:36 Uhr | dpa

Bajramaj zurück im Teamtraining beim FFC Frankfurt. Fatmire Bajramaj trainiert nach langer Verletzungspause wieder beim FFC Frankfurt.

Fatmire Bajramaj trainiert nach langer Verletzungspause wieder beim FFC Frankfurt. (Quelle: dpa)

Frankfurt/Main (dpa) - Nationalspielerin Fatmire Bajramaj kehrt knapp sechs Monate nach einem Riss des vorderen Kreuzbandes ins Teamtraining beim Fußball-Rekordmeister 1. FFC Frankfurt zurück.

"Ich fange diese Woche an. Es ist alles gut bis jetzt. Ich war jeden Tag in der Reha, so sechs bis sieben Stunden", sagte die 24-Jährige am Montag bei der Verleihung des Integrationspreises des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) in Herzogenaurach.

Die schwere Verletzung hatte sich die 59-fache Nationalspielerin am 30. September im Spitzenspiel der Frankfurterinnen bei Turbine Potsdam (2:1) zugezogen. Der gute Heilungsprozess nährt die Hoffnung der Stürmerin, doch noch in den Nationalmannschafts-Kader für die Europameisterschaft vom 10. bis 28. Juli in Schweden rutschen zu können. "Mein Ziel bleibt die EM. Wenn es gut läuft, wird es was", erklärte Bajramaj.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Apple Music jetzt 6 Monate kostenlos* dazubuchen
bei der Telekom.
Shopping
Under the sun: der neue boho-inspirierte Trend
jetzt entdecken bei BONITA
Shopping
Bequem bestellen: edle Wohn- programme im Komplettpaket
bei ROLLER.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017