Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Frauenfußball >

1. FFC Frankfurt löst Vertrag mit Thunebro auf

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

1. FFC Frankfurt löst Vertrag mit Thunebro auf

28.03.2013, 16:11 Uhr | dpa

Frankfurt/Main (dpa) - Die Fußball-Frauen des 1. FFC Frankfurt haben den Vertrag mit der schwedischen Nationalspielerin Sara Thunebro aufgelöst. Grund dafür war der Wunsch der 33 Jahre alten Außenverteidigerin, vor der Europameisterschaft im Sommer in ihrer Heimat mehr Spielpraxis zu sammeln.

Nach Angaben des 1. FFC wechselte Thunebro deshalb mit sofortiger Wirkung zum schwedischen Meister Tyresö FF. "Natürlich ist es uns schwergefallen, den Vertrag mit Sara Thunebro aufzulösen", sagte Frankfurts Manager Siegfried Dietrich. "Einer Spielerin, die sich für den Verein derart verdient gemacht hat, wollten wir aber keine Steine in den Weg legen."

Thunebro kam 2009 nach Frankfurt und gewann mit dem Verein zwei Jahre später den DFB-Pokal. "Ich hatte vier schöne und interessante Jahre in Frankfurt, aber nun möchte ich insbesondere mit Blick auf die Europameisterschaft auch wieder zu mehr Spielpraxis kommen, um mich für die Nationalmannschaft zu empfehlen", sagte sie.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Lettland 
US-Fallschirmjäger: Spektakulärer Absprung

Amerikanische Fallschirmjäger üben eine Luftlandeoperation in Lettland. Die Soldaten gehören zur 173. Luftlandebrigade mit Hauptquartier im italienischen Vicenza. Video


Shopping
Anzeige
1000 Tester für Hörgeräte gesucht - jetzt Platz sichern

Teilnehmen und die neueste Hörgeräte-Generation kostenlos testen. zur Audibene Hörstudie. Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal