Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Frauenfußball >

Frauen-Fußball: SC Freiburg trennt sich von Trainer Pilipovic

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Freiburg trennt sich von Trainer Pilipovic

01.05.2013, 12:42 Uhr | dpa

Freiburg (dpa) - Frauen-Fußball-Bundesligist SC Freiburg und sein Trainer Milorad Pilipovic beenden nach der Saison ihre Zusammenarbeit.

"Milorad Pilipovic hat die SC-Frauen wieder in der Bundesliga etabliert. Trotzdem haben beide Seiten entschieden, dass es besser ist, den Vertrag nicht zu verlängern", erklärte der Vereinsvorsitzende Fritz Keller in einer Pressemitteilung. Wer Pilipovics Nachfolger werden soll, wurde nicht bekanntgegeben.

Pilipovic trainiert die SC-Frauen seit drei Jahren. Der ehemalige Freiburger Profi und Trainer des Oberligisten Bahlinger SC schaffte mit den Badenerinnen gleich in seiner ersten Saison 2010/11 den Wiederaufstieg in die höchste Spielklasse. In diesem Jahr steht Freiburg zwei Spieltage vor Saisonende auf dem fünften Platz.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
20 % Rabatt on top auf bis zu 50 % reduzierte Jacken

Profitieren Sie jetzt vom Extra-Rabatt auf Jacken, Jeans & Pullover. Nur für kurze Zeit bei TOM TAILOR. Shopping

Shopping
Washed Leather: Die neue Taschen-Kollektion

Soft & robust - hochwertige Ledertaschen in tollen Farben & Styles jetzt bei Marc O'Polo Shopping

Shopping
Final Sale bei MADELEINE – jetzt bis zu 70 % reduziert

Sichern Sie sich außerdem einen 15,- € Gutschein und gratis Versand! auf MADELEINE.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal