Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Frauenfußball >

Frauenfußball: SC 07 Bad Neuenahr stellt Insolvenzantrag

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Frauenfußball: SC 07 Bad Neuenahr stellt Insolvenzantrag

28.05.2013, 08:22 Uhr | dpa

Frauenfußball-Bundesligist SC 07 Bad Neuenahr hat einen Insolvenzantrag gestellt. Das gab der Verein auf seiner Internetseite bekannt.

Sollte ein Insolvenzverfahren noch vor dem offiziellen Saisonende am 30. Juni eröffnet werden, würde der Tabellensiebte das Startrecht für die kommende Bundesliga-Saison verlieren. In diesem Fall hätte der sportliche Absteiger VfL Sindelfingen den Klassenerhalt nachträglich doch noch geschafft. Sollte ein Insolvenzverfahren erst nach dem 1. Juli eröffnet werden, stünde Bad Neuenahr als erster Absteiger der neuen Saison fest.

In der Mitteilung des SC ist von "lange vorhandenen finanziellen Engpässen" die Rede. "Die stetig gestiegenen Verbindlichkeiten und die hohen Altlasten aus mehreren Jahren machen den jetzt beantragten Gläubigerschutz unvermeidlich. Eine weitere Erhöhung der Verbindlichkeiten ist wirtschaftlich nicht vertretbar", heißt es in der Erklärung des geschäftsführenden Präsidiums. Für den Traditionsverein aus Rheinland-Pfalz ist dieser Insolvenzantrag der zweite Schock innerhalb von nur zehn Tagen nach dem plötzlichen Tod des langjährigen Präsidenten Bernd Stemmeler.

Nach Angaben des DFB besteht noch eine Resthoffnung für den SC 07. "Wir sind mit dem Verein in Kontakt. Hier gibt es mehrere Optionen", sagte die für den Spielbetrieb zuständige Abteilungsleiterin Heike Ullrich. "Wir wünschen uns natürlich für einen Traditionsverein wie Bad Neuenahr, dass er es trotz des beantragten Insolvenzverfahrens schafft, kurzfristig Partner zu finden, die mit dem dann konsolidierten Verein in eine neue Bundesliga-Saison gehen."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal