Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Frauenfußball >

1. FFC Frankfurt holt mexikanische Nationalspielerin

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

1. FFC Frankfurt holt mexikanische Nationalspielerin

30.05.2013, 15:35 Uhr | dpa

Frankfurt/Main (dpa) - Frauenfußball-Bundesligist 1. FFC Frankfurt hat sich mit der mexikanischen Nationalspielerin Alina Garciamendez verstärkt.

Die 22 Jahre alte Innenverteidigerin von der Stanford University unterschrieb einen Vertrag bis zum 30. Juni 2015, teilte der Verein mit. Garciamendez hatte die Verantwortlichen bereits im Januar bei einem einwöchigen Probetraining überzeugt.

"Für mich wird ein Traum wahr. Der FFC ist ein weltbekannter Frauenfußball-Club mit einer tollen Erfolgsgeschichte, mit Top-Spielerinnen und einem sehr engagierten Trainer- und Betreuerteam", sagte Garciamendez. "Ich freue mich darauf, bei den Frankfurter Fans eine weitere internationale Note in einem beeindruckenden Kader zu hinterlassen."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video


Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal