Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Frauenfußball >

Absage für Kerschowski

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Absage für Kerschowski

24.06.2013, 17:08 Uhr | dpa

. Isabel Kerschowski hat den Ball fest im Blick. (Quelle: imago)

(Quelle: imago)

Die deutschen Fußballerinnen gehen die Mission Titelverteidigung bei der EM in Schweden mit einem sehr jungen Kader an. Bundestrainerin Silvia Neid strich etwas überraschend nicht die 18 Jahre alte Freiburgerin Sara Däbritz, sondern Isabel Kerschowski von Bayer Leverkusen. Bei der endgültigen Ticket-Vergabe für die Europameisterschaft in Schweden (10. bis 28. Juli) ging auch Ersatztorhüterin Kathrin Längert vom FC Bayern München leer aus.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Heute bereut sie es: 
Emma Thompson lehnte Date mit Donald Trump ab

Die Schauspielerin verriet in einem Interview, dass Trump sie 1997 auf ein Date eingeladen hat. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal