Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Frauenfußball >

Frauen-EM 2013: Deutsche Nationalmannschaft lange ungeschlagen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

DFB-Frauen seit 26 EM-Spielen ungeschlagen

10.07.2013, 14:25 Uhr | dpa

Väjxö (dpa) - Die deutsche Frauenfußball-Nationalmannschaft (Spielplan der Frauen-EM 2013) hat vor 20 Jahren zum letzten Mal ein EM-Spiel verloren. Am 3. Juli 1993 unterlag die DFB-Auswahl in der Partie um Platz drei Dänemark mit 1:3.

Danach folgten bei den Europameisterschaften 1995, 1997, 2001, 2005 und 2009 insgesamt 26 Turnierspiele ohne Niederlage. Zuletzt siegte Deutschland sage und schreibe 19 Mal hintereinander, gewann fünf EM-Titel in Serie.

Auch die jüngste Länderspielbilanz seit dem Viertelfinal-Aus bei der Heim-Weltmeisterschaft vor zwei Jahren ist sehr beeindruckend: Nach dem 0:1 gegen Japan am 9. Juli 2011 in Wolfsburg hat die Auswahl von Bundestrainerin Silvia Neid nur noch einmal verloren: im Algarve-Cup-Finale am 13. März 2013 mit 0:2 gegen die USA. In den restlichen 26 Spielen landete die DFB-Auswahl 19 Erfolge und spielte siebenmal unentschieden bei einem Torverhältnis von 97:21.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017