Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Frauenfußball >

Frauen-EM 2013: Anja Mittag "kommt nach Hause"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Frauen-EM 2013: Anja Mittag "kommt nach Hause"

11.07.2013, 07:32 Uhr | dpa

Frauen-EM 2013: Anja Mittag "kommt nach Hause". Anja Mittag (l) spielt für den schwedischen Erstligisten FC Malmö.

Anja Mittag (l) spielt für den schwedischen Erstligisten FC Malmö. (Quelle: dpa)

Växjö (dpa) - Für die deutsche Nationalspielerin Anja Mittag ist das EM-Auftaktspiel in Växjö gegen die Niederlande ein Heimspiel (Spielplan der Frauen-EM 2013). "Es ist ein schönes Gefühl, wieder hier zu sein. In gewisser Weise kommt man nach Hause", sagte die 28 Jahre alte Stürmerin, die seit zwei Jahren für den schwedischen Erstligisten FC Malmö spielt, bei der Abschluss-Pressekonferenz des deutschen Teams.

Wie ihre Spielerinnen fiebert auch die Bundestrainerin nun dem Start am Donnerstag entgegen. "Alle Spielerinnen sind fit. Wir können es kaum noch abwarten, dass es endlich losgeht", berichtete Silvia Neid.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Taekwondo 
Taekwondo-Kämpfer zerstört Bausteine mit dem Kopf

Ein Taekwondo-Kämpfer aus Bosnien-Herzegowina erweist sich als ganzer harter Typ. Video


Shopping
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal