Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Frauenfußball >

Wie kommt die DFB-Elf ins Viertelfinale der EM?

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wie kommt die DFB-Elf ins Viertelfinale der EM?

16.07.2013, 12:09 Uhr | dpa

Kalmar (dpa) - Der Modus der Frauenfußball-EM in Schweden lässt bezüglich der Qualifikation für das Viertelfinale zahlreiche Konstellationen zu.

Da zwölf Teams in drei Vierergruppen am Start sind, müssen nach der Vorrunde nur vier Mannschaften nach Hause fahren, acht gehen in die K.o.-Runde. Die jeweils beiden Gruppenbesten sind direkt qualifiziert, dazu kommen auch die beiden besten Gruppendritten weiter.

Für die deutsche Mannschaft bedeutet dies, dass sie als Tabellenführer der Gruppe B (4 Punkte/3:0 Tore) im abschließenden Spiel gegen Norwegen (4/2:1) in Kalmar natürlich mit einem Sieg Spitzenreiter bliebe und sich als Erster für das Viertelfinale qualifiziert. Dann könnte das DFB-Team in Kalmar bleiben und träfe auf den Zweiten der Gruppe C: Spanien, England oder Russland. Frankreich steht dort bereits als Gruppen-Erster fest.

Aber auch ein Remis reicht der Elf von Silvia Neid zum Gruppensieg. Zwar hätte Deutschland wie Norwegen dann 5 Punkte, da aber auch der direkte Vergleich unentschieden wäre, zählt nun das bessere Torverhältnis aus allen Vorrundenpartien. Und da wäre der Titelverteidiger besser.

Selbst bei einer Niederlage gegen das Team von Even Pellerud könnten die DFB-Frauen hoffen, als einer der beiden besten Gruppen-Dritten die Runde der letzten acht Teams zu erreichen. Voraussetzung dafür ist, dass mindestens einer der anderen Gruppendritten weniger Punkte oder (bei Punktgleichheit) ein schlechteres Torverhältnis aufweist. Andernfalls wäre die deutsche Mannschaft als schlechtester Gruppen-Dritter ausgeschieden.

Dritter in ihrer Gruppe könnte die DFB-Elf werden, wenn sie gegen Norwegen verliert und die Niederlande (1 Punkt, 0:1 Tore) mit einem Sieg über Island (1) auch auf 4 Zähler kommt. Da Deutschland und "Oranje" im direkten Duell 0:0 spielten, käme es wieder auf die Tordifferenz aus allen Spielen an. Letzter in ihrer Gruppe kann die DFB-Elf nicht mehr werden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Jetzt stylische Jacken für Herbst & Winter entdecken
neue Kollektion bei TOM TAILOR
Shopping
Warme Strickmode für die kalte Jahreszeit
jetzt bei BONITA shoppen
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017