Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Frauenfußball >

Frauen-EM 2013: Schweden nach 3:1 wie Italien im Viertelfinale

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Schweden nach 3:1 wie Italien im Viertelfinale

17.07.2013, 16:18 Uhr | dpa

Frauen-EM 2013: Schweden nach 3:1 wie Italien im Viertelfinale. Die Schwedin Lotta Schelin (r) erzielt das zwischenzeitliche 2:0.

Die Schwedin Lotta Schelin (r) erzielt das zwischenzeitliche 2:0. (Quelle: dpa)

Halmstad (dpa) - Die Fußballerinnen von Gastgeber Schweden sind bei der Frauen-EM 2013 ins Viertelfinale gestürmt. Die Mannschaft von Trainerin Pia Sundhage bezwang im abschließenden Spiel der Gruppe A Italien in Halmstad klar mit 3:1 (0:0).

Dank des Eigentores von Raffaella Manieri (47.) sowie der Treffer von Lotta Schelin (49.) und Josefine Öqvist (57.) sicherte sich das "Dreikronen"-Team den Gruppensieg mit sieben Punkten. Das Tor für Italien erzielte Melania Gabbiadini (78.).

Trotz der Niederlage schaffte auch Italien (4 Punkte) als Zweiter den Sprung ins Viertelfinale. Dänemark und Finnland trennten sich derweil 1:1 (1:0). Zwar ging Dänemark in Göteborg durch das Tor von Mia Brogaard (29.) 1:0 in Führung, doch Annica Sjölund glich drei Minuten vor Schluss aus. Dennoch bleibt Dänemark auf Platz drei, hat aber kaum noch Chancen in die K.o.-Runde einzuziehen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Mutig oder völlig verrückt? 
Dieser Mann klettert in Vulkane

Chris Horsley hat eine ziemlich außergewöhnliche Passion. Video


Shopping
Shopping
Samsung Galaxy S8 für nur 1,- €*

Im Tarif MagentaMobil L mit Top-Smartphone. Jetzt vorbestellen bei der Telekom. Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal