Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Frauenfußball >

Urlaubsinsel ade

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Urlaubsinsel ade

18.07.2013, 12:02 Uhr | dpa

. Urlaubsinsel ade

Nach dem verpassten EM-Gruppensieg durch die 0:1-Niederlage in Kalmar gegen Norwegen müssen die deutschen Fußballerinnen der schwedischen Urlaubsinsel Öland wieder den Rücken kehren. Am Donnerstag hieß es Koffer packen! Nach der Pressekonferenz und dem Mittagessen im feinen Quartier Hotel Skansen in Färjestaden trat der DFB-Tross wieder die knapp zweistündige Rückreise mit dem Bus nach Växjö an.

Dort hatte die Mannschaft von Bundestrainerin Silvia Neid die ersten beiden Gruppenspiele gegen die Niederlande (0:0) und Island (3:0) bestritten und trifft dort nun am Sonntag (18.00 Uhr/ARD und Eurosport) im Viertelfinale auf Italien. «Wir wollten gegen Norwegen unbedingt gewinnen. Dann hätten wir das Viertelfinale auch in Kalmar gespielt. Aber wir fühlen uns überall wohl», sagte Nationalspielerin Melanie Behringer vor dem Umzug ins Elite Park Hotel in Växjö.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Historischer Panzer fährt nach 70 Jahren wieder

Mit großer Not startet der 520-PS-starke Motor zu neuem Leben. Video


Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal