Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Frauenfußball >

Frankreich scheitert an Dänemark: Frauen-EM-Favorit ist raus

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Frankreich scheitert an Dänemark - Norwegen bezwingt Spanien

23.07.2013, 09:57 Uhr | t-online.de, dpa

Frankreich scheitert an Dänemark: Frauen-EM-Favorit ist raus. Gaetane Thiney und Frankreich scheiden überraschend gegen Dänemark aus. (Quelle: dpa)

Gaetane Thiney und Frankreich scheiden überraschend gegen Dänemark aus. (Quelle: dpa)

Norwegen hat bei der Frauen-EM 2013 in Schweden als drittes Team das Halbfinale erreicht. Die Mannschaft von Trainer Even Pellerud besiegte im Viertelfinale in Kalmar Spanien klar mit 3:1 (2:0). Die Tore für die überlegenen Skandinavierinnen erzielten Solveig Gulbrandsen (24.), die Spanierin Irene Paredes per Eigentor (43.) und die für Turbine Potsdam spielende Ada Hegerberg (64.).

Für Spanien traf Jennifer Hermoso in der zweiten Minute der Nachspielzeit zum Ehrentreffer.

Frankreich verliert nach 120 Minuten

Für die Überraschung des Tages sorgte Dänemark, das in einem Krimi den Mitfavoriten Frankreich im Elfmeterschießen mit 4:2 bezwang. Nach 120 Minuten hatte es 1:1 (1:1, 1:0) gestanden. In der Vorschlussrunde kommt es nun zum Duell mit Norwegen. Das zweite Halbfinale bestreiten bereits am Mittwoch Deutschland und Gastgeber Schweden.

Frankreich vergibt zwei Elfmeter

In Linköping traf Rasmussen praktisch mit dem ersten Torschuss zur Führung des Außenseiters, der nur per Losentscheid die Vorschlussrunde erreicht hatte. Danach drängte Frankreich auf den Ausgleich, aber erst Louisa Necib (71.) rettete mit einem verwandelten Foulelfmeter die Equipe Tricolore in die Verlängerung. Dort verpasste Camille Abily (107.) mit einem Lattenschuss die Entscheidung für Frankreich, im Elfmeterkrimi leisteten sich die Französinnen zwei Fehlschüsse. Janni Arnth erzielte den Siegtreffer.

Frauenfußball 
ZDF zieht kritisierten EM-Spot aus dem Verkehr

Als Ersatz ging jetzt dieser Fußball- Trailer auf Sendung. Video

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal