Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Frauenfußball >

Frauen-EM 2013: Joachim Löw zeigt sich begeistert über Finaleinzug

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Löw und Bierhoff drücken DFB-Frauen die Daumen

26.07.2013, 12:00 Uhr | dpa

Frauen-EM 2013: Joachim Löw zeigt sich begeistert über Finaleinzug. Auch Bundestrainer Joachim Löw und Teammanager Oliver Bierhoff fiebern mit den DFB-Frauen.

Auch Bundestrainer Joachim Löw und Teammanager Oliver Bierhoff fiebern mit den DFB-Frauen. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Auch die Verantwortlichen der Männer-Nationalmannschaft drücken den deutschen Fußballerinnen für das Finale der Europameisterschaft in Schweden die Daumen.

"Finale! Was ein Wahnsinn!", hieß es in einem Schreiben, das die DFB-Frauen nach dem 1:0 im Halbfinale gegen Schweden erhielten. Und: "Holt den Titel!" Der Brief war von Bundestrainer Joachim Löw, seinem Assistenten Hansi Flick, Torwart-Trainer Andreas Köpke und Teammanager Oliver Bierhof unterschrieben und wurde von den DFB-Frauen auf Twitter veröffentlicht.

Beim umkämpften Halbfinale hätten sie mitgefiebert und seien von dem "unbändigen Einsatz und Siegeswillen total begeistert" gewesen. Auch Bundeskanzlerin Angela Merkel und Bayern-Präsident Uli Hoeneß haben zum Finaleinzug gratuliert, twitterten die DFB-Frauen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Große Klappe, viel dahinter: Gorenje Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017