Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Frauenfußball >

UEFA lobt Schweden

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

UEFA lobt Schweden

28.07.2013, 14:43 Uhr | dpa

. Ein Lob vom UEFA-Generalsekretär (Quelle: imago)

(Quelle: imago)

Tolle Stimmung, super Stadien und ein hohes Spielniveau - die Fußball-Europameisterschaft der Frauen in Schweden hat neue Maßstäbe gesetzt. "Das war die beste Frauen-EM der Geschichte", lobte Gianni Infantino, Generalsekretär der Europäischen Fußball-Union (UEFA), bei der Abschluss-Pressekonferenz in Solna die schwedischen Organisatoren sowie die Leistungen der zwölf Mannschaften. Bei der nächsten EM 2017 - der Ausrichter steht noch nicht fest - nehmen dann sogar 16 Länder teil.





Turnierdirektor Göran Havlik nannte beeindruckende Zahlen: Inklusive des Finals am Sonntag zwischen Titelverteidiger Deutschland und Norwegen verfolgten mehr als 200.000 Zuschauer die 25 EM-Spiele in den sieben schmucken Arenen. Das ist Rekord.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal