Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Frauenfußball >

Frauen-EM 2013: Joachim Gauck und Angela Merkel gratulieren DFB-Frauen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kanzlerin und Bundespräsident gratulieren zum EM-Titel

29.07.2013, 16:33 Uhr | dpa

Frauen-EM 2013: Joachim Gauck und Angela Merkel gratulieren DFB-Frauen. Angela Merkel gratulierte den Fußballerinnen zum EM-Erfolg.

Angela Merkel gratulierte den Fußballerinnen zum EM-Erfolg. (Quelle: dpa)

Solna (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel hat den deutschen Fußballerinnen mit einem Glückwunschtelegramm an Bundestrainerin Silvia Neid zum achten EM-Triumph gratuliert.

"Ihr Team hat eindrucksvoll seine internationale Klasse mit Fußball auf höchstem Niveau unter Beweis gestellt", schrieb Merkel nach dem 1:0 (0:0)-Erfolg gegen Norwegen im schwedischen Solna. "Es hat die Menschen in unserem Land mit seiner leidenschaftlichen und kämpferischen Spielweise begeistert."

Bundespräsident Joachim Gauck hat die Fußballerinnen zu einer kräftigen Party aufgefordert. "Feiern Sie! Und lassen Sie sich feiern! Mit Ihnen freut sich ganz Fußball-Deutschland!", schrieb Gauck an das Team. Das Staats-Oberhaupt würdigte den unbedingten Willen der DFB-Auswahl zum Sieg. "Mit Ihrer großartigen Leistung haben Sie einmal mehr gezeigt: Der deutsche Frauenfußball gehört zur Weltspitze", befand Gauck.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal