Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Frauenfußball >

Pressestimmen zur Frauen-EM 2013: "Nadine Angerer war die Heldin"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"Die dominierenden Deutschen behalten die Krone"

29.07.2013, 15:51 Uhr | dpa

Pressestimmen zur Frauen-EM 2013: "Nadine Angerer war die Heldin". Nadine Angerer (vorne) jubelt nach ihrem zweiten gehaltenen Elfmeter. (Quelle: imago/Jan Huebner)

Nadine Angerer (vorne) jubelt nach ihrem zweiten gehaltenen Elfmeter. (Quelle: Jan Huebner/imago)

Nach dem achten Europameisterschafts-Titel wird die deutsche Frauen-Nationalmannschaft von der internationalen Presse gefeiert. Insbesondere Torhüterin Nadine Angerer, die beim 1:0-Finalerfolg gegen Norwegen zwei Elfmeter hielt, erntete Lob von den Zeitungen.

"Nadine Angerer war die große Überfliegerin des EM-Finales gegen Norwegen", schrieb das niederländische Blatt "De Telegraaf", während die spanische Zeitung "El Mundo Deportivo" konstatierte: "Angerer ist die Heldin des deutschen Triumphes". t-online.de hat für Sie die Pressestimmen im Überblick.

ENGLAND

"The Guardian": "Die dominierenden Deutschen behalten die Krone."

"The Independent": "Anja Mittag erzielt in der einzigen Sternstunde des Spiels den entscheidenden Treffer für Deutschland, aber Torhüterin Nadine Angerer war die Heldin der Partie..."

NORWEGEN

"Dagsavisen": "Zwei Elfmeter, null Tore. Bitter. Silber in der bisher besten Euromeisterschaft. Bravo."

"Verdens Gang": "Deutschland wirkt wie eine Nation, die man nicht schlagen kann."

SCHWEDEN

"Dagens Nyheter": "Am Ende war alles wie immer. Ein großer Haufen von jubelnden deutschen Spielern nach einem weiteren Finalsieg."

DÄNEMARK

"Politiken": "Deutsche Torhüterin war die Heldin im EM-Sieg gegen Norwegen."

NIEDERLANDE

"De Telegraaf": "Die deutschen Fußballfrauen verdanken den sechsten europäischen Titel in Folge vor allem Nadine Angerer. Die erfahrene Torhüterin war die große Überfliegerin des EM-Finales gegen Norwegen."

"de Volkskrant": "Mit einem so kleinen Unterschied hat Deutschland tatsächlich noch nicht gewonnen... Das ist ein Anzeichen dafür, dass andere Länder dichter an das Jahrzehnte lang unerreichbare Deutschland heranrücken."

FRANKREICH

"L'Équipe": "Und zum achten Mal Deutschland."

"Libération": "Die Heldin des Spiels war die Torhüterin der deutschen Mannschaft, Nadine Angerer, die zwei Elfmeter hielt."

SPANIEN

"El Mundo Deportivo": "Angerer, die Heldin des deutschen Triumphes. Deutschland setzte seine Erfolgsserie bei Europameisterschaften unnachgiebig fort und gewann zum sechsten Mal in Folge den Titel."

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Historischer Panzer fährt nach 70 Jahren wieder

Mit großer Not startet der 520-PS-starke Motor zu neuem Leben. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal