Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Frauenfußball >

Frauen-EM 2013: Angerer zur besten Spielerin der EM gewählt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Angerer zur besten Spielerin der EM gewählt

31.07.2013, 12:27 Uhr | sid

Frauen-EM 2013: Angerer zur besten Spielerin der EM gewählt. Deutschlands Torhüterin Nadine Angerer ist die beste Spielerin der EM. (Quelle: imago/Kamerapress)

Deutschlands Torhüterin Nadine Angerer ist die beste Spielerin der EM. (Quelle: Kamerapress/imago)

Die Europäische Fußball-Union (UEFA) hat Finalheldin Nadine Angerer zur besten Spielerin der EM in Schweden gewählt. Die 34 Jahre alte Torfrau hatte im gesamten Turnierverlauf nur einen Gegentreffer kassiert und im Endspiel gegen Norwegen (1:0) mit zwei parierten Strafstößen den achten EM-Titel der deutschen Nationalmannschaft festgehalten.

Zudem stehen neben Angerer fünf weitere deutsche Spielerinnen im All-Star-Team.

Alle Mannschaftsteile vertreten

"Sie zeigte ein ausgesprochen hohes Niveau in allen Spielen, machte keine Fehler und hatte keinerlei Schwächen. Sie zeigte sich bei Standardsituationen souverän, organisierte ihre Abwehr und brillierte mit ihrer Strafraumbeherrschung. Aber, und das ist vielleicht das Wichtigste, sie strahlte auch ein großes Selbstbewusstsein aus, das auf ihre Abwehrspielerinnen abfärbte", teilte die Technische Kommission der UEFA nach der Wahl der inzwischen fünfmaligen Europameisterin Angerer mit.

Neben Angerer (Brisbane Roar) wurden fünf weitere deutsche Spielerinnen ins All-Star-Team des Turniers berufen. Den Innenverteidigerinnen Saskia Bartusiak (1. FFC Frankfurt) und Annike Krahn (Paris St. Germain) wurde die Ehre ebenso zuteil wie den Mittelfeldspielerinnen Lena Goeßling (VfL Wolfsburg) und Dzsenifer Marozsan (1. FFC Frankfurt) und der mit 19 Toren erfolgreichsten Angreiferin einer EM (Endrunde und Qualifikation) aller Zeiten, Celia Okoyino da Mbabi (1. FFC Frankfurt). Fünf Französinnen, vier Akteurinnen des Vize-Europameisters Norwegen, vier Schwedinnen, zwei Däninnen sowie eine Italienerin und eine Spanierin komplettieren die 23-köpfige Mannschaft der Besten.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
England-Prank 
Böser Streich: Mann freut sich zu früh über Jackpot

Der 35-jährige Gary Boon rubbelt ein paar Lotterielose frei. Dann der Schock: Er hat den Hauptgewinn von 100.000 Pfund gewonnen. Video

Anzeige
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Anzeige
Prepaid-Aktion: Jetzt 10-fach- es Datenvolumen sichern

Prepaid-Tarife ab 4,95 €*/pro 28 Tage. Jetzt zugreifen! www.telekom.de Shopping

Anzeige
Freestyle für Männer: So modisch wird der Frühling!

Die Trends für ihn: Shirts, Jacken, Hemden u.v.m. in den angesagten Farben der Saison. bei tchibo.de

Shopping
Große Klappe, viel dahinter: Beko Küchengeräte

Starke Marken, starke Technik: Altgerätemitnahme, Anschluss-Service und Hauslieferung. OTTO.de

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal