Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Frauenfußball >

Mittelfußfraktur bei Bayerns Lotzen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Mittelfußfraktur bei Bayerns Lotzen

30.09.2013, 17:23 Uhr | dpa

Mittelfußfraktur bei Bayerns Lotzen. Nationalspielerin Lena Lotzen fehlt den Bayern längere Zeit.

Nationalspielerin Lena Lotzen fehlt den Bayern längere Zeit. (Quelle: dpa)

München (dpa) - Die Fußball-Frauen des Bundesligisten FC Bayern München müssen einige Wochen auf Offensivspielerin Lena Lotzen verzichten.

Bei der 20 Jahre alten Nationalspielerin wurde eine Mittelfußfraktur festgestellt, wie der Verein mitteilte. Lotzen plagten in den vergangenen drei Wochen immer wieder Fußprobleme. Beim 9:0 im Länderspiel gegen Russland vor eineinhalb Wochen wurde sie deshalb ausgewechselt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Die heißesten Bikini-Trends für den Sommer
gefunden auf otto.de
KlingelBabistabonprix.deESPRITStreet OneCECILMADELEINEdouglas.demyToys
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017