Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Frauenfußball >

Ehemalige Nationalspielerin Thompson beendet Karriere

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Ehemalige Nationalspielerin Thompson beendet Karriere

28.10.2013, 12:43 Uhr | dpa

Ehemalige Nationalspielerin Thompson beendet Karriere. Shelley Thompson hat ihre aktive Fußball-Karriere beendet.

Shelley Thompson hat ihre aktive Fußball-Karriere beendet. Foto: Peter Steffen. (Quelle: dpa)

Frankfurt/Main (dpa) - Die ehemalige deutsche Fußball-Nationalspielerin Shelley Thompson beendet wegen der Folgen einer schweren Knieverletzung aus dem Jahr 2011 ihre aktive Karriere. Das gab der Deutsche Fußball-Bund (DFB) bekannt.

In 167 Bundesligaspielen für den FCR Duisburg, Hamburger SV, VfL Wolfsburg und Bayer Leverkusen schoss sie 136 Tore.

Beim SC Bad Neuenahr, ihrer letzten Station, kam die Torjägerin aufgrund ihrer Knieverletzung nicht mehr zum Einsatz. Im Duisburger Trikot wurde sie 2005 mit 30 Treffern Bundesliga-Torschützenkönigin. Die in Südafrika aufgewachsene Thomson war zudem als Koordinatorin bei der Frauen-WM 2011 für den Standort Leverkusen zuständig.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Große Klappe, viel dahinter: Gorenje Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017