Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Frauenfußball >

Leverkusens Talfahrt in der Bundesliga geht weiter

...

Fußball  

Leverkusens Talfahrt in der Bundesliga geht weiter

09.11.2013, 14:16 Uhr | dpa

Jena (dpa) - Die Fußballerinnen von Bayer Leverkusen haben ihren Talfahrt in der Bundesliga nicht stoppen können. Die Bayer-Elf verlor beim USV Jena mit 0:2 (0:1) und musste bereits die vierte Niederlage in Serie hinnehmen.

Eingeleitet wurde die Pleite durch ein Eigentor von Bayer-Torhüterin Anna Klink (35. Minute). Einen Distanzschuss von Amber Hearn konnte Kling nicht festhalten und bugsierte den Ball stattdessen unglücklich mit dem Fuß über die Torlinie. Kurz nach der Pause sorgte Hearn (48.) mit ihrem Tor zum 2:0 für die Vorentscheidung zugunsten der Gastgeberinnen, die die Partie über weite Strecken dominierten.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die Taille im Mittelpunkt: der Blickfänger im Frühling
zu ESPRIT
Anzeige
Naomi Campbells Kollektion bei TOM TAILOR
entdecken Sie jetzt die exklusive Mode
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018