Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Frauenfußball >

Lotzen fehlt Bayerns Fußball-Frauen länger als erwartet

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Lotzen fehlt Bayerns Fußball-Frauen länger als erwartet

22.11.2013, 15:58 Uhr | dpa

Lotzen fehlt Bayerns Fußball-Frauen länger als erwartet. Lena Lotzen brach sich erneut den linken Mittelfuß an.

Lena Lotzen brach sich erneut den linken Mittelfuß an. Foto: Carmen Jaspersen. (Quelle: dpa)

München (dpa) - Fußball-Europameisterin Lena Lotzen vom FC Bayern München muss eine längere Verletzungspause als erwartet wegstecken. Wie der Verein mitteilte, wurde bei der 20-Jährigen erneut ein Anbruch des linken Mittelfußes diagnostiziert.

Nach zunächst konservativer Behandlung verletzte sich die Offensivspielerin im Aufbautraining erneut an der selben Stelle und musste nun operiert werden. Damit wird Lotzen den Münchnerinnen und dem Nationalteam für die kommenden drei Monate nicht zur Verfügung stehen. Im September war die vorangegangene Verletzung festgestellt worden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Große Klappe, viel dahinter: Gorenje Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017