Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Frauenfußball >

Deutsche Fußballerinnen auch im Ausland erfolgreich

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Deutsche Fußballerinnen auch im Ausland erfolgreich

24.11.2013, 14:46 Uhr | dpa

Oslo (dpa) - Deutsche Fußballerinnen feiern auch im Ausland Erfolge.

Nachdem Nicole Rolser und Corina Schröder vom Bundesliga-Zwangsabsteiger Bad Neuenahr mit dem FC Liverpool den englischen Meistertitel holten, zogen U 20-Vizeweltmeisterin Marie Pyko und U 19-Europameisterin Andrea Homberg mit ihrem neuen Club Avaldsnes IL in das norwegische Pokalfinale ein. Dort unterlagen sie am Wochenende allerdings Meister Stabaek FK mit 0:1. Siegtorschützin war die ehemalige Wolfsburgerin Melissa Wiik (33.).

Bei Stabaek beendete Dänemarks Rekordnationalspielerin Katerine Pedersen ihre Karriere. Sie ist mit 210 Partien Europas Fußballerin mit den zweitmeisten Länderspielen hinter Birgit Prinz, die 2011 nach 214 Einsätzen für Deutschland aufgehört hatte.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Taekwondo 
Taekwondo-Kämpfer zerstört Bausteine mit dem Kopf

Ein Taekwondo-Kämpfer aus Bosnien-Herzegowina erweist sich als ganzer harter Typ. Video


Shopping
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal