Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Frauenfußball >

DFB-Elf startet mit 5:0 gegen Island in Algarve-Cup

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

DFB-Elf startet mit 5:0 gegen Island in Algarve-Cup

05.03.2014, 18:58 Uhr | dpa

DFB-Elf startet mit 5:0 gegen Island in Algarve-Cup. Die DFB-Frauen haben gegen Island keine Probleme.

Die DFB-Frauen haben gegen Island keine Probleme. Foto: Luis Forra. (Quelle: dpa)

Albufeira (dpa) - Die deutschen Fußballerinnen sind mit einem locker und leicht herausgespielten Sieg gegen Island in den Algarve-Cup gestartet. Das gut aufgelegte Europameister-Team von Bundestrainerin Silvia Neid bezwang die Nordeuropäerinnen im Auftaktmatch der Gruppe A souverän mit 5:0 (3:0).

Vor rund 400 Zuschauern im Estadio Municipal von Albufeira ging das DFB-Team durch zwei Treffer von Dzsenifer Marozsan (7./23.) jeweils nach Vorbereitung von Celia Sasic in Führung. Die Topstürmerin aus Frankfurt erhöhte dann selbst Sekunden vor dem Pausenpfiff (45.+1) per Foulelfmeter auf 3:0. In der zweiten Hälfte schraubten Lena Goeßling (50.) und Alexandra Popp (63.) den 14. Erfolg im 14. Duell mit Island in die Höhe. Im zweiten Spiel am Freitag (17.10 Uhr) trifft die DFB-Auswahl auf China.

"Natürlich ist noch nicht alles so rundgelaufen, das war aber zu erwarten, weil wir seit November das erste Mal wieder zusammen sind", sagte DFB-Trainerin Neid, die aber nicht viel am ersten Auftritt des Jahres auszusetzen hatte. "Island hat die Räume sehr eng gemacht, das ist ihnen gut gelungen. Fünf Tore, drei Punkte - ich bin sehr zufrieden."

Neid hatte ihrer vermeintlich besten Startformation vertraut. Annike Krahn absolvierte ihr 100. Länderspiel in der Innenverteidigung, wo sie wegen des verletzungsbedingten Ausfalls von Saskia Bartusiak gemeinsam mit Luisa Wensing agierte. Im zentralen offensiven Mittelfeld zog Marozsan wie gewohnt die Fäden und strahlte viel Torgefahr aus. Bereits in der 2. Minute setzte die 21-Jährige einen Freistoß auf die Latte des Gehäuses von Torhüterin Guobjörg Gunnarsdottir, die für Turbine Potsdam spielt.

Nur fünf Minuten später war Gunnarsdottir dann zum ersten Mal machtlos. Sasic flanke von der linken Seite mustergültig auf Marozsan, die der Turbine-Keeperin mit einem Kopfball unter die Latte keine Chance ließ. Das 2:0 fiel nach einer schönen Kombination über die rechte Seite, wo wiederum Sasic die Passgeberin auf ihre Frankfurter Teamkollegin Marozsan war. Kurz vor dem Halbzeitpfiff holte Gunnarsdottir Mittelfeldspielerin Anja Mittag im Strafraum von den Beinen. Den fälligen Strafstoß verwandelte Sasic, noch vielen besser bekannt unter ihrem Mädchennamen Okoyino da Mbabi, sicher.

Auch nach dem Wechsel dominierte die DFB-Elf das Geschehen gegen die Isländerinnen nach Belieben, auch wenn Neid in Fatmire Alushi, Melanie Behringer und Melanie Leupolz gleich drei frische Kräfte brachte. Der Spielrhythmus litt kaum darunter. Später feierte auch die Leverkusenerin Kathrin Hendrich noch ihr Länderspieldebüt. Fast mühelos erhöhten Goeßling (50.) mit einem herrlichen Schuss aus 17 Metern in den Winkel und die kurz zuvor eingewechselte Popp (63.) nach Alushi-Zuspiel auf 5:0.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Nur heute und nur für die 1.000 schnellsten Besteller

tolino page eBook-Reader zum Schnäppchenpreis von nur 49.- € statt 69.- € bei Weltbild.de. Shopping

Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur 99,95 €¹. Nur online: 24 Monate 10 % sparen! bei der Telekom Shopping

Vernetzung
Christmas Shopping: Jetzt 15,- € Gutschein sichern!

Nur bis zum 14.12.16. Erfahren Sie mehr zur Aktion auf MADELEINE.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal