Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Frauenfußball >

Wolfsburgs Finalgegner Tyresö erhält keine Lizenz

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Wolfsburgs Finalgegner Tyresö erhält keine Lizenz

29.04.2014, 13:30 Uhr | dpa

Stockholm (dpa) - Der Champions-League-Finalgegner des VfL Wolfsburg, Tyresö FF, erhält keine Lizenz für die kommende Saison in der ersten schwedischen Frauenfußball-Liga. Das teilte der Schwedische Fußball-Verband (SvFF) mit.

Der Verein habe über seine Betreibergesellschaft bis zum Stichtag am 16. März nicht den notwendigen Jahresabschluss 2013 vorgelegt, begründete der SvFF. Bliebe es bei dem Lizenzentzug, müsste der schwedische Vizemeister im nächsten Jahr in der dritten Liga spielen. Noch hat der Verein von Brasiliens Superstar Marta die Möglichkeit, Widerspruch einzulegen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Warme Strickmode für die kalte Jahreszeit
jetzt bei BONITA shoppen
Shopping
MagentaMobil Start L bereits für 14,95 €* pro 4 Wochen
zur Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017