Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Frauenfußball >

USV Jena erreicht 2:2 gegen Bayern München

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

USV Jena erreicht 2:2 gegen Bayern München

03.05.2014, 16:10 Uhr | dpa

Jena (dpa) - Sabine Treml hat die Fußballerinnen des USV Jena im Bundesliga-Match gegen den FC Bayern München vor einer Niederlage bewahrt. Zum Auftakt des 18. Spieltags erzielte Treml in der 89. Minute den Treffer zum 2:2 (1:2)-Endstand.

In Jena brachte Carolin Schiewe (5.) die Gastgeberinnen in Führung, ehe Eunice Beckmann (34.) und Vanessa Bürki (44.) für den FC Bayern trafen. Die Gäste bleiben nach dem Match auf dem vierten Tabellenplatz vor Jena.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Apple Music jetzt 6 Monate kostenlos* dazubuchen
bei der Telekom.
Shopping
Trend Fresh Spirit: Shirts, Maxiröcke, Tops u.v.m.
jetzt entdecken bei BONITA
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017