Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Frauenfußball >

Turbine Potsdam bleibt oben dran

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Turbine Potsdam bleibt oben dran

04.05.2014, 13:34 Uhr | dpa

Turbine Potsdam bleibt oben dran. Potsdams Genoveva Anonma (r) traf auch gegen Freiburg.

Potsdams Genoveva Anonma (r) traf auch gegen Freiburg. Foto: Peter Steffen. (Quelle: dpa)

Potsdam (dpa) - Vizemeister Turbine Potsdam hat in der Frauenfußball-Bundesliga weiter alle Chancen auf den Titel. Die Brandenburgerinnen setzten sich zu Hause mit 4:0 (1:0) gegen den SC Freiburg durch.

Die Tore erzielten Genoveva Anonma (37.), Jennifer Cramer (57.), Asano Nagasato (69.) und Johanna Elsig (85.). Potsdam tat sich zunächst schwer mit der Spielweise der Breisgauerinnen, forcierte zum Ende der ersten Hälfte aber die Bemühungen.

Turbine hat mit nun 44 Punkten und noch einer Nachholpartie die Trümpfe in der eigenen Hand. Allerdings muss der Ex-Meister am 16. Mai beim letztjährigen Triple-Sieger VfL Wolfsburg und am 1. Juni beim derzeit größten Titelkonkurrenten 1. FFC Frankfurt antreten.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Schwergewicht 
Pakistaner wiegt 440 Kilo und will noch mehr

Der 24-jährige Pakistaner präsentiert sich sportlich. Im Internet wird über die Echtheit der Körperfülle diskutiert. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILAbout Youdouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal