Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Frauenfußball >

Japans Fußballerinnen holen erstmals Asien-Titel

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Japans Fußballerinnen holen erstmals Asien-Titel

27.05.2014, 12:34 Uhr | dpa

Saigon (dpa) - Die Fußball-Weltmeisterinnen aus Japan sind erstmals Asienmeister. Die Auswahl von Trainer Norio Sasaki gewann den Titel im vietnamesischen Saigon mit einem 1:0 (1:0)-Finalsieg gegen den vorherigen Titelträger Australien.

Das entscheidende Tor gelang Abwehrspielerin Iura Azusa Shirazu in der 28. Spielminute. Für die Japanerinnen, die bei der Weltmeisterschaft 2011 in Deutschland nach einem Viertelfinalsieg gegen den Gastgeber triumphiert hatten, war es im 37. Anlauf der erste Titelgewinn in Asien. Die 29 Jahre alte japanische Spielführerin Aya Miyama wurde als beste Spielerin des Turniers in Vietnam ausgezeichnet.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
Sparen Sie bis zu 70 % im Sale bei TOM TAILOR

Schnappen Sie sich jetzt Winterjacken & Mäntel, Jeans, Pullis u. v. m. extrem günstig bei TOM TAILOR. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal