Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Frauenfußball >

Inka Grings übernimmt Trainerjob bei MSV Duisburg

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Frauenfußball  

Elf Spielerinnen verlängern beim MSV Duisburg

03.07.2014, 15:52 Uhr | dpa

Inka Grings übernimmt Trainerjob bei MSV Duisburg. Die frühere Nationalspielerin Inka Grings (r) tritt ihre erste Stelle als Trainerin an und trifft auf viele bekannte Gesichter.

Die frühere Nationalspielerin Inka Grings (r) tritt ihre erste Stelle als Trainerin an und trifft auf viele bekannte Gesichter. Foto: Roland Weihrauch. (Quelle: dpa)

Duisburg (dpa) - Die zweimalige Fußball-Europameisterin Inka Grings kann bei ihrem ersten Trainerjob auf Kontinuität setzen. Kurz vor ihrer Amtsübernahme verlängerten elf Spielerinnen des MSV Duisburg ihre Verträge für die kommende Saison der Frauen-Bundesliga.

Der MSV hatte am 1. Januar alle Spielrechte vom insolventen FCR Duisburg übernommen. Inka Grings hatte nach der vergangenen Saison ihre aktive Laufbahn beim 1. FC Köln beendet und tritt mit dem Auftakttraining ihre erste Stelle als Coach an. "Es ist wichtig, dass das Grundgerüst bleibt. Denn es ist ein Gerüst auf Bundesliganiveau", sagte die ehemalige Nationalspielerin zu den Vertragsverlängerungen.

Gespräche werden noch mit Vanessa Wahlen geführt, die sich im Mai einen Kreuzbandriss zugezogen hatte. Bundesligastart ist am Wochenende 30./31. August.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal