Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Frauenfußball >

Fußball: Trainer Sehrig verlässt Freiburgerinnen am Saisonende

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Trainer Sehrig verlässt Freiburgerinnen am Saisonende

04.02.2015, 12:50 Uhr | dpa

Freiburg (dpa) - Trainer Dietmar Sehrig wird den Frauenfußball-Bundesligisten SC Freiburg am Ende der Saison verlassen. Wie der Verein mitteilte, wolle sich der Coach des Tabellensiebten und Pokal-Halbfinalisten beruflich neu orientieren.

Der 53-Jährige übernahm die SC-Frauen zur Spielzeit 2013/14 zum zweiten Mal, nachdem er sie bereits von 2005 bis 2007 trainiert hatte. Einen Nachfolger will der SC Freiburg noch in dieser Woche bekanntgeben. "Ich habe die Jahre, seit ich das Amt zum zweiten Mal übernommen hatte, sehr genossen. Man sieht, dass bei den Frauen und Mädchen des SC Freiburg immer professioneller gearbeitet wird", sagte Sehrig.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Profis undercover 
Verkleidete Bayern-Stars nehmen Schüler auf den Arm

Alaba, Rafinha und Ribéry sind für jeden Spaß zu haben. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILAbout Youdouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal