Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Frauenfußball >

Fußball: Neid nominiert Gidion für verletzte Henning nach

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Neid nominiert Gidion für verletzte Henning nach

05.02.2015, 11:22 Uhr | dpa

Fußball: Neid nominiert Gidion für verletzte Henning nach. Josephine Henning hat sich den Oberschenkel gezerrt.

Josephine Henning hat sich den Oberschenkel gezerrt. Foto: Andreas Arnold. (Quelle: dpa)

Düsseldorf (dpa) - Abwehrspielerin Josephine Henning von Paris Saint-Germain hat ihre Teilnahme am Wintertrainingslager der Frauen-Nationalmannschaft in Marbella wegen einer Oberschenkelzerrung abgesagt.

Bundestrainerin Silvia Neid berief Margarita Gidion (SGS Essen) nachträglich in den Kader, teilte der Deutsche Fußball-Bund mit. Für die 20-Jährige, die 2014 in Kanada Weltmeisterin mit der deutschen U20 wurde, ist es die erste Nominierung für die A-Nationalmannschaft. Das fünftägige Trainingslager in Spanien von Samstag bis zum kommenden Donnerstag ist der Auftakt zur Vorbereitung der DFB-Frauen auf die Weltmeisterschaft in Kanada in diesem Sommer.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal