Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Frauen-WM >

Nadine Keßler: Weltfußballerin droht das WM-Aus

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Hiobsbotschaft für Nadine Keßler  

Weltfußballerin droht das WM-Aus

06.03.2015, 17:32 Uhr | sid, dpa

Nadine Keßler: Weltfußballerin droht das WM-Aus. Nadine Keßler wird in dieser Saison nicht mehr für den VfL Wolfsburg auflaufen können. (Quelle: imago/Christian Schroedter)

Nadine Keßler wird in dieser Saison nicht mehr für den VfL Wolfsburg auflaufen können. (Quelle: Christian Schroedter/imago)

Hiobsbotschaft für die Weltfußballerin: Nadine Keßler vom VfL Wolfsburg fällt für den Rest der Saison aus und verpasst damit wohl auch die Weltmeisterschaft in Kanada. Die Nationalspielerin muss am 12. März erneut am linken Knie operiert werden. Keßler hatte nach einer Arthroskopie Anfang Oktober kein Pflichtspiel mehr absolviert.

Mit Glück im Netz 
Bei diesem Tor hat der Fußballgott wohl mitgeholfen

Eine Bogenlampe wie aus dem Bilderbuch. Wie der Spieler diesen Ball verwandelt hat, weiß er wohl selbst nicht. Video

Die Europameisterin von 2013 hatte sich noch im Januar optimistisch gezeigt, trotz der Probleme am bereits achtmal operierten Knie an der WM im Juni teilnehmen zu können. Wie lange die 26-Jährige ausfällt, ist noch unklar und kann laut VfL erst nach der Operation gesagt werden. "Allerdings ist ein Comeback in der Saison 2014/2015 ausgeschlossen", hieß es in der Mitteilung.

Bundestrainerin Silvia Neid machte ihrer Leistungsträgerin vom Algarve Cup in Portugal aus zumindest ein wenig Mut. "Für Nadine ist es erst einmal gut, dass man erkannt hat, dass es operiert werden muss - da hat man Hoffnung, und ich auch, dass das vielleicht recht schnell heilt", sagte Neid. Zu einem möglichen WM-Aus könne sie "jetzt noch gar nichts" sagen.

"Einfach nur noch nach vorne blicken"

"Mein größter Wunsch ist es, dauerhaft schmerzfrei zu sein", sagte Keßler. "Daher bedanke ich mich ganz herzlich bei meinen Ärzten und meinem Verein. Ohne diese Unterstützung wäre ein weiterer Eingriff nicht in Frage gekommen. Nach dem 12. März hoffe ich, einfach nur noch nach vorne blicken zu können."

"Die Gespräche über eine weitere Zusammenarbeit laufen natürlich weiter, die Operation spielt dabei keine Rolle. Wir hoffen sehr, dass Nadine auch nächste Saison ein Teil der VfL-Teams sein wird", sagte Trainer Ralf Kellermann.

Wensing fehlt bei WM definitv

Für die DFB-Frauen kommt es aber noch schlimmer. Beim Algarve Cup erlitt Abwehrspielerin Luisa Wensing einen Wadenbeinbruch und fällt im Sommer definitiv aus. Wensing war in der Schlussphase des 2:0 (1:0) im Gruppenspiel gegen China nach einem Zweikampf mit schmerzverzerrtem Gesicht liegen geblieben, wurde weinend vom Platz getragen und verließ das Stadion in einem Krankenwagen. Besonders bitter: Die 22-Jährige war erst in der 82. Minute eingewechselt worden.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Tiefe Einblicke 
Das Innere eines Verbrennungsmotors in Zeitlupe

Einblicke in einen Benzinmotor während des Betriebs. Dazu haben wurde eine Plexiglasscheibe in einen Motor eingesetzt. Video

Anzeige
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
Final Sale bei MADELEINE – jetzt bis zu 70 % reduziert

Sichern Sie sich außerdem einen 15,- € Gutschein und gratis Versand! auf MADELEINE.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal