Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Frauenfußball >

1. FFC Frankfurt zieht mit 7:0 ins Champions-League-Halbfinale ein

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

1. FFC Frankfurt locker ins Champions-League-Halbfinale

29.03.2015, 14:25 Uhr | dpa

1. FFC Frankfurt zieht mit 7:0 ins Champions-League-Halbfinale ein . Auch Nationalspielerin Dzsenifer Marozsan (r) war beim Torfestival der Frankfurterinnen erfolgreich.

Auch Nationalspielerin Dzsenifer Marozsan (r) war beim Torfestival der Frankfurterinnen erfolgreich. Foto: Oliver Mehlis. (Quelle: dpa)

Frankfurt/Main (dpa) - Die Fußball-Frauen des 1. FFC Frankfurt sind locker ins Halbfinale der Champions League eingezogen. Die Hessinnen gewannen auch das Rückspiel gegen Bristol Academy WFC aus England mit 7:0 (2:0).

Damit trifft Frankfurt nun in der Vorschlussrunde auf den dänischen Vertreter Brøndby IF Kopenhagen. Die Tore vor 2380 Zuschauern im Stadion am Brentanobad schossen Mandy Islacker (57./67./75. Minute), Kozue Ando (8.), Dzsenifer Marozsan (38.), Laura Störzel (87.) und Jana Löber (90.+3). Frankfurt hatte bereits das Hinspiel mit 5:0 gewonnen. Die Halbfinals finden am 18./19. April in Frankfurt sowie am 25./26. April in Kopenhagen statt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video


Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal