Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Frauenfußball >

Fußball: Schweizerin leitet Champions-League-Finale in Berlin

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Schweizerin leitet Champions-League-Finale in Berlin

30.04.2015, 12:42 Uhr | dpa

Fußball: Schweizerin leitet Champions-League-Finale in Berlin. Das Finale der Frauen im Friedrich-Ludwig-Jahn Sportpark wird von der Schweizerin Esther Staubli geleitet.

Das Finale der Frauen im Friedrich-Ludwig-Jahn Sportpark wird von der Schweizerin Esther Staubli geleitet. Foto: Oliver Mehlis. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Das Frauen-Endspiel in der Fußball-Champions-League wird von der Schiedsrichterin Esther Staubli aus der Schweiz geleitet, teilte die europäische Fußball-Union (UEFA) mit.

Assistiert wird die 35-Jährige von ihren Landsfrauen Belinda Brem und Susanne Küng. Als vierte Offizielle fungiert Désirée Grundbacher. Am 14. Mai stehen sich im Berliner Jahn-Sportpark der 1. FFC Frankfurt und Paris Saint-Germain gegenüber. Staubli wird seit 2006 bei internationalen Fußballspielen eingesetzt. Bislang hat die Schweizerin 53 UEFA-Partien geleitet. In dieser Saison pfiff die Unparteiische das Viertelfinal-Rückspiel der Champions League zwischen dem FC Rosengård und dem VfL Wolfsburg (3:3).

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
„Keine Macht den Flecken“: Siemens Waschmaschinen
ab 599,- € auf OTTO.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017