Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Frauenfußball >

Fußball: Nationalspielerin Laudehr erlitt Außenbandzerrung

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Nationalspielerin Laudehr erlitt Außenbandzerrung

15.05.2015, 07:17 Uhr | dpa

Fußball: Nationalspielerin Laudehr erlitt Außenbandzerrung. Die Frankfurterin Simone Laudehr zog sich in Berlin eine Außenbandzerrung im Knie zu.

Die Frankfurterin Simone Laudehr zog sich in Berlin eine Außenbandzerrung im Knie zu. Foto: Lukas Schulze. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Nationalspielerin Simone Laudehr hat beim 2:1-Sieg des 1. FFC Frankfurt im Champions-League-Finale gegen Paris St. Germain eine Außenbandzerrung im Knie erlitten. Dies ergab eine MRT-Untersuchung in einem Berliner Krankenhaus.

Die 28 Jahre alte Mittelfeldspielerin fällt somit auf jeden Fall für den Auftakt des Trainingslagers der DFB-Auswahl in Vorbereitung auf die Weltmeisterschaft vom 6. Juni bis 5. Juli in Kanada aus. Die deutsche Nationalmannschaft reist am Montag für zehn Tage in die Schweiz, wo am 27. Mai der letzte WM-Test gegen den Gastgeber ansteht.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Taekwondo 
Taekwondo-Kämpfer zerstört Bausteine mit dem Kopf

Ein Taekwondo-Kämpfer aus Bosnien-Herzegowina erweist sich als ganzer harter Typ. Video


Shopping
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal