Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Frauenfußball >

1. FFC Turbine Potsdam: Fünf Spielerinnen verlassen Turbine

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Fünf Spielerinnen verlassen Turbine Potsdam

19.05.2015, 12:07 Uhr | dpa

1. FFC Turbine Potsdam: Fünf Spielerinnen verlassen Turbine. Jennifer Zietz beendet ihre Karriere.

Jennifer Zietz beendet ihre Karriere. Foto: Bernd Settnik. (Quelle: dpa)

Potsdam (dpa) - Die frühere Nationalspielerin Jennifer Zietz beendet nach 16 Jahren bei Turbine Potsdam ihre Fußball-Karriere. Die 31-Jährige verlängerte ihren auslaufenden Vertrag nicht.

"Es sind sportliche Gründe. Die letzten beiden Jahre waren nach der Knieoperation nicht einfach", begründete Zietz in der "Märkischen Allgemeinen Zeitung" ihren Rücktritt. Sie wurde mit Potsdam sechsmal Meister, gewann dreimal den DFB-Pokal und zweimal die Champions League.

Damit muss Turbine in der nächsten Saison gleich auf fünf Spielerinnen verzichten. Auch Lisa Evans und Genoveva Anonma hatten ihren Abschied erklärt. Die Schottin Evans wechselt zum deutschen Meister Bayern München, Torjägerin Anonma aus Äquatorialguinea zu den Portland Thorns in die US-amerikanische Profiliga NWSL. Torfrau Anna Sarholz und Natasa Andonova erhielten keine neuen Vertragsangebote.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal