Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Frauenfußball >

Frauenfußball-WM 2015: Alexandra Popp gratuliert U21

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Frauen-WM 2015  

Alexandra Popp gratuliert U21-"Nachmachern"

24.06.2015, 08:27 Uhr | dpa

Frauenfußball-WM 2015: Alexandra Popp gratuliert U21. Alexandra Popp twitterte Glückwünsche für die U21.

Alexandra Popp twitterte Glückwünsche für die U21. Foto: Carmen Jaspersen. (Quelle: dpa)

Prag (dpa) - Die Frauen haben es vorgemacht, nur wenig später sicherten sich auch die DFB-Junioren das Olympia-Ticket: "Immer diese Nachmacher! Glückwunsch an die DFB_Junioren, wir sehen uns in Rio! #olympia #rio2016 #WirfuerD", twitterte Alexandra Popp vom Frauen-Nationalteam.

Die 24 Jahre alte Stürmerin hatte die Qualifikation für Rio mit ihrem Team bei der Frauen-WM in Kanada bereits am Vortag geschafft - dank Englands Achtelfinalsieg gegen Norwegen. Tags darauf folgte nun die deutsche U21-Auswahl. Bei der Fußball-EM in Tschechien erreichte die Elf um Trainer Horst Hrubesch durch ein 1:1 (0:0) gegen Gastgeber Tschechien das Halbfinale und machte dadurch erstmals seit 1988 auch die Olympia-Qualifikation klar.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Trendige Sofas und Couches für jeden Geschmack
reduzierte Angebote entdecken bei ROLLER.de
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Hoover Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017